Die Chöre in Derendingen sind wir

 

Aktuelles

Nun ein wichtiger Hinweis in eigener Sache

Im Februar nächsten Jahres feiert unsere Chorleiterin, Sibylle Brückel, 40 Jahre Chorleiterjubiläum. Dies wollen wir mit einem Konzert im Sparkassencarre feiern.

Unter dem Motto „ Sibylle Brückel – 40 Jahre für den Chorgesang „ wird es ein Programm geben, auf dem ganz unterschiedliche Chorliteratur zu finden sein wird. Vom Volkslied, über Schlager, bis hin zu zeitgenössischer Musik.

Haben Sie Lust uns dabei zu unterstützen, mit uns dieses Konzert gemeinsam vorzubereiten?

Dann seien Sie dabei, kommen Sie am Donnerstag in unsere Chorprobe, erfahren Sie, wie schön es ist, gemeinsam zu singen und so ein abwechslungsreiches Konzert vorzubereiten.

Sie wissen ja:

Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder….“

Probieren Sie es aus, wir freuen uns drauf!

 ­­­­­­­­­­­­­­­

­­­­­­­­­­­­­­

Am Samstag nach Himmelfahrt trafen sich die Sänger und Sängerinnen, um gemeinsam das Chorfest in Heilbronn zu besuchen. Dieses Mal war kein Auftritt geplant, sondern nur besuchen und genießen.

Das Chorfest wurde vom Schwäbischen Chorverband veranstaltet, der auch die Bundesgartenschau als Veranstaltungsort mit einbezogen hat. So gab es für die Besucher sowohl in der wunderschönen Innenstadt von Heilbronn viel zu hören und zu sehen, als auch in der Gartenschau, wo an malerischen Plätzen den Besuchern unterschiedlichste Chormusik dargeboten wurde. Wir waren sehr beeindruckt, von allem gehörten, von der Stadt, von der wunderbaren Bundesgartenschau – für das alles war ein Tag fast zu kurz – und von der umsichtigen Organisation unseres Chorverbands.

 

Am 21.02.2019 lud der Sängerkranz Derendingen seine Mitglieder zur alljährlichen Hauptversammlung ein.

Der 1.Vorsitzende Friedhelm Nickel begrüßte die Anwesenden und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Beim anschließenden Totengedenken, wurde an Hans Renner erinnert, der über viele Jahre förderndes Mitglied war und Anfang Februar dieses Jahres verstorben ist.

Er informierte über die letztjährige Chorverbandstagung in Raidwangen, deren Schwerpunkt das bevorstehende Jubiläum des Chorverbandes war. Er informierte über die verschiedenen Festlichkeiten und die Finanzierung des Vorhabens. Des Weiteren berichtete er von der Bezirksversammlung und von der Arbeit der ARGE Derendinger Vereine. Friedhelm Nickel bedankte sich bei allen für die rege Unterstützung der Vereinsarbeit. Sein besonderer Dank galt Burgel Lorenz, die sich zuverlässig und kreativ um den Aushang im Infokasten am Rathaus kümmert und bei Volker Höhe, der für die Aktualität der Homepage verantwortlich ist.

Kassenwart Michael Menge verzeichnete ein leichtes Minus in der Kassenbilanz und erklärte den Anwesenden, weshalb darum die geplante Erhöhung der Mitgliedsbeiträge notwendig ist. Die Kassenprüfer Volker Höhe und Peter Bertsch bescheinigten ihm eine einwandfreie und sehr sorgfältige Kassenführung.

Schriftführerin Christine Böpple führte in ihrem Bericht die kleinen und großen Ereignisse des vergangenen Jahres aus. Ihr Jahresbericht zeigte, dass es ein bewegtes Jahr mit Konzert und kleineren musikalischen Auftritten, schönen und interessanten Ausflügen und fröhlichen Abschlusssingstunden war.

Günther Fuchs sprach im Namen der Anwesenden seinen Dank der Vorstandschaft aus und beantragte die Entlastung, die einstimmig gewährt wurde.

Chorleiterin Sibylle Brückel ging nochmals auf die musikalischen Auftritte im vergangenen Jahr ein.

Sie bedankte sich bei den Sängern und Sängerinnen für das engagierte Mitarbeiten und für die kreativen Ideen, die die Auftritte und Konzerte stets bereichern und lebendig machen.

Ihr Dank galt auch Notenwartin Claudia Beck, die stets dafür Sorge trägt, dass der Chor mit den richtigen Noten ausgestattet ist und den Notenbestand pflegt.

Neben den kleineren Auftritten, wird der Focus in den Chorproben auf das im nächsten Jahr anstehende Jubiläum unserer Chorleiterin gerichtet, die den Sängerkranz schon 40 Jahre und den Liederkranz 25 Jahre musikalisch leitet. Dies wird mit einem Konzert geehrt, das der Sängerkranz gemeinsam mit dem Liederkranz Hagelloch gestalten wird. Um für dieses Vorhaben auch neue Sänger und Sängerinnen gewinnen zu können, ist ein Projektchor in Planung, der dann in den nächsten Ausgaben des Derendinger Blättles vorgestellt wird.

Im Anschluss wurden für lückenlosen Besuch der Frauensingstunde Hannelore Mozer und Katrin Roos mit einer Rose geehrt.

 

Als nächstes standen die Wahlen des Beirates an

Alle Beiratsmitglieder stellten sich erneut zu Wahl und so wurden einstimmig gewählt:

Hannelore Mozer – 2.Vorsitzende

Michael Menge – Kassenwart

Christine Böpple – Schriftführerin

Claudia Beck – Notenwartin

Burgel Lorenz und Erika Nickel - Vertreter der aktiven Mitglieder

Brigitte Härter und Hans Kaiser – Vertreter der fördernden Mitglieder

Peter Bertsch und Volker Höhe – Kassenprüfer

 

Der nächste Tagesordnungspunkt war die Erhöhung des Mitgliedsbeitrages.

Den Argumenten von Friedhelm Nickel und Micheal Menge für die Notwendigkeit der Erhöhung des Beitrages konnten die Anwesenden gut folgen und so wurde beschlossen, dass der Beitrag für aktive Mitglieder von 40 auf 50€ erhöht wird und der Beitrag für die fördernden Mitglieder von 30 auf 35€.

 

Der anschließend vorgestellte Jahresplan 2019 zeigt, dass ein sehr abwechslungsreiches Vereinsjahr ansteht, mit vielen Aktivitäten wie Jahresausflug, Himmelfahrtswanderung, Besuch des Chorfestes in Heilbronn, musikalische Mitwirkung im Gottesdienst, Jahresfeier, Herbstwanderung, Weihnachtsmarkt und vieles mehr.

 

An Himmelfahrt trafen wir uns, bei bestem Wanderwetter, am Friedhof in Derendingen, um gemeinsam an den Streuobstwiesen vorbei nach Weilheim zu wandern, am Waldrand entlang wieder zurück nach Derendingen, dort ging es weiter zu Claudias und Stefans Gütle. Hier war schon ein zünftiges Vesper mit lecker gegrillten Roten Würsten und kühlen Getränken vorbereitet und so konnten wir es uns so richtig gut gehen lassen. Ein schattiges Plätzchen im Grünen, ein Kühles Getränk, eine knusprig gebratene Wurst, Kaffee, Kuchen und fröhliche Menschen……da lässts sich wohl sein.

Danke an alle Helfer und Claudia und Stefan für die Gastfreundschaft.

 

Unterkategorien